02. Dezember 2018, Wachau: Kinderweihnachtsfeier zum 1. Advent

Friedrich Spranger

Unsere Sportfreundin Katja Göpel, Mutter von Marie und Henry, berichtet: „Die Weihnachtsfeier des Skiklubs ist ein fester Bestandteil der Terminplanung aller Mitglieder. Dieses Jahr hat sich der Skiklub auch zahlenmäßig selbst übertroffen! Die 80 bestellten Plätze wurden voll ausgelastet.

13 Uhr war der Treff am Erbricht in Wachau und im strömenden Regen ging die Wanderung los. Doch bald ließ der Regen nach, nur heftige Böen zerrten an uns, als wir über die Felder zum Seifersdorfer Tal liefen. Dort angekommen,  ließen Sturm und Regen nach und die Wanderung machte allen gleich viel mehr Spaß, denn die Natur hat im Dezember ihren ganz eigenen Reiz. Jeder lief in seiner ihm eigenen Geschwindigkeit, lediglich mit den Kinderwagen war es manchmal nicht ganz einfach, doch gemeinsam war alles machbar. 

Angekommen am Erbgericht erwarteten uns liebevoll gedeckte Tische mit Stollen und Pfefferkuchen und heißen Getränken. Auf das Kaffeetrinken folgte ein Kulturbeitrag von Frieder - mit viel Liebe zum Detail vorbereitete Bilderserien und ein kleines Quiz. Nach den kulturellen Beiträgen der einzelnen Trainingsgruppen erhielten alle Kinder ein kleines Präsent von Skiklub und Steve Göpel überreichte Roland als Vorstand des Kinderbereichs einen Skiständer für gewachste Ski. Danach durften sich alle noch an einem leckeren Abendessen gütlich tun! Herzlichen Dank an Frieder für die tolle Idee und Planung und auch an alle, die im Hintergrund für ein Gelingen dieses tollen Nachmittages beigetragen haben."

Zum Foto: Stollen auf dem Tisch und Kerzen am Fenster - gut gelaunt blicken die Kinder der TG 3 zur Kamera.