18. Mai 2019, Holzhau: Vier Podestplätze beim Steinkuppen-Hinderniscross

Friedrich Spranger

Nach dem Freitaler „Lauf in den Frühling“ und dem bevorstehenden ersten Wettkampf zum Sachsenpokal am 02. Juni in Stützengrün zählt für unseren Nachwuchs der Holzhauer Steinkuppencross zu den weniger aufregenden Ereignissen.

Anders bei den Jüngsten, die noch nicht am Sachsenpokal teilnehmen können. Hindernisse wie Autoreifen, eine Slalomstrecke oder der Brettersteg auf schwankenden Seilen machen ihnen besonders viel Spaß. Zusammen mit einigen älteren Geschwistern gehörten immerhin 15 der insgesamt 180 Starter unserem Klub an. Jeder Vierte von ihnen erkämpfte eine Medaille. In der mit 14 Jungen relativ stark besetzten AK U8m erreichte Are Berthold als Erster das Ziel, auf Platz 3 folgte bereits sein Altersgefährte Sebastian Jäckel. Ares Schwester Josefin kam in der U14w auf Platz 2, und Lisa Dietze erkämpfte in der U18w einen zweiten Altersklassensieg für unseren Klub.

Zum Foto: Unsere Medaillengewinner, von links Josefin, Sebastian, Are und Lisa.